Dr. Peter Röhrig

Dr. Peter Röhrig

Dr Peter Röhrig is a senior partner of ConsultContor in Cologne, Germany. He is an organisational consultant, solution-focused business coach and leadership trainer and works a lot in conflict management in organisations. He was one of the first practitioners in Germany who applied and taught the SF-approach in organisations. His book “Solution Tools” is a rich collection of Solution Focused activities for workshops and team events by consultants from all over the world. His latest work is a handbook for SF conflict management in organisations, edited with Martina Scheinecker, Vienna (in German). Since 2008 he is Head of the German Chapter of SFiO (former SFCT).

10:30 - 12:00
Zoom

Vertrauen stärken – Konfliktmanagement lösungsfokussiert unterstützen

90 Minuten, Workshop

In unserer Arbeit – dem Konfliktmanagement in Organisationen – beobachten wir seit langem, wie wichtig die Wiederherstellung und Stärkung von Vertrauen ist. Dies beginnt beim Vertrauen in Arbeitsbeziehungen, z.B. zwischen Führungskräften und Mitarbeitenden und mündet schließlich in eine Vertrauenskultur, in der mit Konflikten konstruktiv umgegangen wird. Besondere Aufmerksamkeit verdient dies in einer immer agileren Arbeitswelt, in der Konflikte zum Alltag gehören und von Einzelnen und Teams in Selbstverantwortung geklärt werden müssen.

Im Workshop stellen wir das Vertrauen in den Mittelpunkt: Wir präsentieren unsere Vertrauen-stärkende Arbeit, lassen die Teilnehmenden in einer Coaching-Übung („Vertrauens-Dialog“) die Kraft und Eleganz des lösungsfokussierten Arbeitens erleben und tauschen uns mit den Teilnehmenden über erfolgreiche Ansätze und Methoden zur Arbeit am Vertrauen in Organisationen aus.

Die Teilnehmenden nehmen mindestens eine ganz konkrete Idee mit, wie sie ihre Arbeit mit und in Konflikten in Organisationen deutlich verbessern können: Das kann der Fokus auf Vertrauen sein, der professionelle Einsatz lösungsfokussierter Methoden und Haltungen - und idealerweise eine gelungene Kombination von beidem.